AKTUELLES

Foto: Reinhard Winkler





FIFTITU% Radiosendung auf Radio FRO

Video vom 9. März 2024 PUNKT. Das Manifest der freundinnenderkunst

PUNKT. Das Manifest der freundinnenderkunst

Wir wehren uns gehen den Geniekult in der Kunst und bekennen uns zum Arbeiten im Kollektiv.
Das Aufheben der Autorinnenschaft ist für uns manifest. Somit ist das Arbeiten in der Gruppe die einzig mögliche Form Kunst zu machen.

Erste These
Damit wir uns nicht falsch verstehen,
wir müssen gar nichts.
Wir wissen unseren Wert.
Wir platzen uns.
Look at us.

Zweite These
Wir sind Hypernova.
Wir sind Super Marion.
Wir sind Megafon.

Dritte These
Der Pavian sitzt verkehrt und feilt sich seine Nägel.
Wir zittern nicht.
Wir machen weiter.
Feminismus ist unsere Antwort.

Vierte These
Wir glauben an die Kunst der freundinnenderkunst.
Wir glauben an die Kunst des Sichtbarmachens dessen, was zwar gesehen, aber nicht beachtet wird.
Wir glauben an die Kunst des Wartens, an die Inkubationszeit unserer Ideen.
Wir glauben an den Kunstinstinkt.
Wir glauben an die Kunst des Hervorbringens von Gegenständen aus dem Nichts.
Wir glauben an die Kunst der ästhetischen Instabilität.
Wir glauben an die Kunst des Lauten Denkens.
Spontaneität ist ein Wurm.

Fünfte These:
Tötet den Wurm.
Das Dunkle hellt sich auf,
Das Helle wird fleckig.
Radikal banal hinein in die Welt.

Sechste These:
Sei fremd.
Sei ganz und gar.
Sei Widerstand.

Wir sind, was uns noch bevorsteht.

freundinnenderkunst, 9. März 2024, Linz


 
 
GLASHAUSFANTASY in Bach bei Weyregg 
seit März 2023
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Besuche die Glashausfantasien der freundinnenderkunst auf der eigens dafür geschaffenen Homepage!